Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Firebrand Training GmbH
Heinz-Meise-Straße 98
36199 Rotenburg an der Fulda
Deutschland
Telefon: 0800 789 5050
International: +49 221 9372994 0
Fax: 0800 101 3203
E-Mail: datenschutzbeauftragter@firebrandtraining.de
Internet: www.firebrandtraining.de

Datenschutz bei Firebrand Training

Firebrand Training nimmt die Sicherheit und den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Unser bestehendes Datenschutzprogramm haben wir zum 25. Mai 2018 überarbeitet, um die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umzusetzen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung und mit den für die Firebrand Training GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Bei der Überarbeitung unseres Datenschutzprogramms haben wir unter anderem folgende Aktivitäten durchgeführt:

  • Informationsaudit
  • Überarbeitung und Aktualisierung unserer Richtlinien und Prozesse, einschließlich Informationssicherheit, Datenspeicherung, Verletzungen der Datensicherheit, internationale Datentransfers und SAR-Anfragen (Subject Access Requests)
  • Überarbeitung der Mitarbeitertrainings, sodass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den neuen DSGVO-Anforderungen vertraut sind
  • Überarbeitung unserer Informationssysteme, um sicherzustellen, dass jegliche Rechte von Personen, wie das Recht auf Löschung oder Berichtigung der eigenen Daten, innerhalb angemessener Zeiträume ausgeführt werden können
  • Erstellen eines Verarbeitungsverzeichnisses

Kontaktformulare auf unseren Webseiten

Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Sie mit relevanten Informationen zu unseren Services zu versorgen.

Firebrand Training wird diese personenbezogenen Informationen nicht an Dritte weitergeben.

Nach dem Prinzip der Datenvermeidung und Datensparsamkeit speichern wir Daten nur so lange wie für die oben genannten Zwecke erforderlich bzw. durch vom Gesetzgeber festgelegte Speicherfristen vorgesehen ist.

Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten

Um Ihre Erfahrung mit unseren Internetseiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Die Cookies erfüllen funktionale Zwecke – beispielsweise die Erkennung, dass Sie eingeloggt sind, während Sie von einer Seite zur nächsten navigieren, oder um die von Ihnen bereits eingegeben Daten in weiteren Formularen vorauszufüllen, damit Sie Zeit sparen.

Außerdem verwenden wir Cookies, um unsere Webseitenanalyse durchzuführen und Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten und Services zu verbessern.

Wir nutzen Cookies außerdem in unseren Newslettern, um Kennzahlen wie Öffnungsraten zu überwachen. Auch dies dient zur Verbesserung der Relevanz und Qualität, die wir Ihnen anbieten.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung im Internetbrowser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies in allen gängigen Internetbrowsern jederzeit gelöscht werden. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind allerdings unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite in vollem Umfang nutzbar. Wir empfehlen eine Einstellung, mit der Sie Cookies von Drittanbietern verhindern, aber die funktionalen, für eine effizientere Nutzung der Webseite notwendigen Cookies erlauben.

Unsere Internetseite nutzt außerdem Technologien, durch die Internet Protocol (IP) Informationen während der Aktivität auf der Webseite sowie weitere analytische Informationen erfasst werden. Wir nutzen diese allgemeinen Informationen nicht, um Rückschlüsse auf Sie zu ziehen, sondern um die korrekte Leistung unserer Webseite und Optimierung der Inhalte zu gewährleisten.

Google Analytics

Wir verwenden Drittanbieter wie Google Analytics, um Standardinformationen und Daten über Besucherverhaltensmuster zu ermitteln. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst zur Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst beispielsweise Daten darüber, von welcher Internetseite ein Nutzer auf eine Internetseite gekommen ist (Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und wie lange eine Unterseite betrachtet wurde. Wir analysieren zum Beispiel die Anzahl der Besucher auf den verschiedenen Bereichen unserer Webseite, wie unsere Nutzer geografisch verteilt sind und, falls bereitgestellt, das Unternehmen, das unter der IP-Adresse des Nutzers registriert ist.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im Internetbrowser verhindern. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert auch, dass Google ein Cookie setzt. Außerdem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit gelöscht werden.

Bei einem Besuch unserer Webseite automatisch erfasste Informationen allgemeiner Natur (Server-Logfiles) beinhalten beispielsweise den Internetbrowser, das Betriebssystem und den Domainnamen des Internet Service Providers. Die Informationen sind technisch notwendig, um Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern. Die Informationen sind anonym und lassen keine Rückschlüsse auf die Person zu.

Suchfunktion

Unsere interne Suchfunktion auf unserer Webseite wird vom Drittanbieter Microsoft Bing bereitgestellt.

E-Newsletter

Wenn Sie uns Ihre Kontaktangaben hinterlassen oder sich für einen Kurs registrieren, erhalten Sie E-Mails von uns, die Sie über Neuigkeiten informieren.

Zur Auslieferung unserer Newsletter nutzen wir Drittanbieter. Wir sammeln Statistiken über die Öffnung von E-Mails und Klicks, indem wir Standardtechnologien verwenden, einschließlich Zählpixeln. Die über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen Daten werden zur Erfolgskontrolle und Optimierung der Newsletter verwendet.

Sie können jederzeit den Erhalt des Newsletter stoppen, indem Sie den Abmeldungslink in unseren E-Mails nutzen oder folgende Seite besuchen: http://www.firebrandtraining.de/abmeldung

Sicherheit und Performance

Firebrand nutzt Drittanbieterservices, um die Sicherheit und Performance der Firebrand Webseite zu erhalten. Um diesen Service auszuführen, werden die IP-Adressen von Besuchern der Firebrand Webseite verarbeitet und potentiell gefährlicher Traffic blockiert.

Blogs

Wir nutzen Drittanbieter wie Blogger oder Wordpress, um unsere Blogs zu veröffentlichen. Die Seiten werden beim jeweiligen Provider gehostet. Wir nutzen Standardservices, die von den Providern der Plattformen bereitgestellt werden, um anonyme Informationen über Nutzeraktivitäten auf der Seite zu erfassen, beispielsweise die Anzahl der Nutzer auf einer Seite. Auf diese Weise können wir die Effektivität und Qualität dieser Seite überwachen und verbessern. Einige Blogs ermöglichen die Veröffentlichung von Kommentaren unter Eingabe von Namen und E-Mail Adresse. Um sich über die Verarbeitung dieser Daten zu informieren, besuchen Sie bitte die Datenschutzerklärung des jeweiligen Providers.

Kommunikation per E-Mail

Wir verwenden Transport Layer Security (TLS), um E-Mails zu verschlüsseln und zu schützen. Wenn Ihr verwendeter E-Mail Service kein TLS unterstützt, können E-Mails, die wir senden oder empfangen, möglicherweise nicht über den kompletten Transportweg hinweg geschützt werden.

Wir überprüfen alle E-Mails, die uns erreichen, einschließlich deren Dateianhänge, auf Viren oder schädliche Software. Bitte beachten Sie, dass Sie die Verantwortung dafür tragen, dass jede E-Mail, die Sie uns senden, sich im rechtlich zulässigen Rahmen bewegt.

Nutzung unseres Chats

Wir nutzen Zendesk, um einen Chatservice bereitzustellen, mit dem wir Kundenanfragen in Echtzeit behandeln können.

Wenn Sie den Chat nutzen, erfassen wir Ihren Namen, E-Mail Adresse (falls angegeben) und die Inhalte der Chatsitzung. Die Informationen werden gespeichert und nicht an andere Organisationen weitergegeben.

Bei Bedarf können Sie ein Protokoll Ihrer Chatsitzung per E-Mail anfordern.

Google Adwords

Wir verwenden Google AdWords und damit verbundenes Conversion Tracking. Wenn ein Nutzer auf eine unserer Google Anzeigen klickt, wird ein Cookie gesetzt. Die Cookies sind 30 Tage gültig. So erkennt Google, dass ein Nutzer unsere Webseite besucht, nachdem er auf eine Anzeige geklickt hat. Auf diese Weise erhalten wir Statistiken über die Gesamtzahl der Klicks auf unsere Anzeigen und die Zahl der Besucher auf Unterseiten unserer Webseite. Eine persönliche Identifizierung durch das Conversion Tracking ist dabei nicht möglich.

Sie können die Setzung von Cookies, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im Internetbrowser verhindern. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert auch, dass Google ein Cookie setzt. Außerdem kann ein bereits gesetzter Cookie jederzeit gelöscht werden.

Google Remarketing

Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es ermöglicht, bei Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unternehmens aufgehalten haben, indem ein Cookie in ihrem Browser gespeichert wird. Sie können die Setzung von Cookies, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im Internetbrowser verhindern. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert auch, dass Google ein Cookie setzt. Außerdem kann ein bereits gesetzter Cookie jederzeit gelöscht werden.

Wenn Sie nicht am Remarketing teilnehmen möchten, können Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Dies ermöglicht Ihnen der Remarketing Services Preference Manager, der über einen Link an der Werbeanzeige erreichbar ist, oder die Seite www.google.de/settings/ads.

Verweise auf fremde Webseiten

Diese Datenschutzerklärung deckt keine fremden Webseiten oder Services ab, auf die unsere Webseite möglicherweise verlinkt. Bitte informieren Sie sich dort über die entsprechend geltenden Datenschutzerklärungen, wenn Sie eine fremde Webseite besuchen.

Anfragen

Bei Anfragen zum Thema Datenschutz kontaktieren Sie einfach unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter
Firebrand Training GmbH
Heinz-Meise-Straße 98
36199 Rotenburg an der Fulda
Email: datenschutzbeauftragter@firebrandtraining.de

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir überprüfen unsere Datenschutzhinweise regelmäßig. Die letzte Aktualisierung ist am 24. Mai 2018 erfolgt.