Unsere Firmengeschichte

Firebrand Training: Intensivtraining für Tausende von Schulungsteilnehmern

Firebrand Training ist der führende Anbieter für Intensivtrainings in den Bereichen IT, Projekt- und Prozessmanagement. Wir bieten unsere Dienstleistungen in folgenden europäischen Ländern an: Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Irland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Seit der Gründung des Unternehmens in 2001 haben bereits 64.501 Schulungsteilnehmer unsere einmalige Methode des beschleunigten Lernens in Kombination mit annerkannten Zertifizierungen erfolgreich absolviert.

2017

Im ersten Quartal von 2017 widmet sich Firebrand ganz dem Thema IT-Security - mit neuen Security-Kursen im Portfolio, Infos und Kampagnen rund um die IT-Sicherheit. Alle Firebrand Mitarbeiter legen einen Online-Kurs zur Datensicherheit am Arbeitsplatz ab und erhalten ein persönliches Zertifikat.

Seit April sammelt Firebrand persönliche Stories von Teilnehmern, Partnern und Mitarbeitern. Absolventen berichten beispielsweise, wie es ihnen vor, im und nach dem Kurs ergangen ist, während Mitarbeiter-Stories einen Einblick in den Firebrand Alltag gewähren. Paul Dillenburg, Geschäftsführer der Firebrand Training GmbH, führt dazu aus: "Wir verfolgen damit die strategische Zielsetzung unsere Kunden, unsere Partner sowie unsere engagierten Mitarbeiter noch stärker in die Weiterentwicklung unserer Firma zu integrieren. Dadurch können wir unser Leistungsangebot an IT-Intensivtrainings noch zielgerichteter und besser an die sich ständig ändernden Anforderungen des Marktes anpassen und weiterentwickeln."

2016

Das Firebrand Trainingscenter in Rotenburg an der Fulda wird im Herbst umfangreich modernisiert und erweitert. Neben neuen Trainingsräumen mit aktuellster, moderner Ausstattung bietet das Center jetzt einen noch höheren Standard an Qualität und Service. Fernab vom Alltagsstress bietet das Trainingscenter die ideale Umgebung, unsere Intensivtrainings durchzuführen.

Neue Produktlinien wie Firebrands Microsoft Azure Academy und Firebrand One erweitern das Kursportfolio. Zum achten Mal in Folge wird Firebrand Training mit EC-Council’s Accredited Training Centre of the Year Award und EC-Council Instructor of the Year ausgezeichnet. Firebrand wird erneut in die Top 20 IT Training Companies of 2016 aufgenommen.

2015

Firebrand expandiert weiter und erreicht die Zahl von 50.000 trainierten Kursteilnehmern.

Die einzigartige Schulungsmethode von Firebrand wird mit einer Reihe namhafter Awards ausgezeichnet, darunter EC-Council’s Accredited Training Centre of the Year, Top 20 IT Training Companies of 2015 und Microsoft Learning Partner of the Year.

2014

Anfang Januar eröffnet Firebrand Training ein neues Trainingszentrum in der Schweiz!

Das Trainingszentrum ist an das Hotel Leuenberg in Hölstein angebunden und nur 25 Auto-Minuten von Basel entfernt. Es bietet gute Anreisemöglichkeiten für Kunden aus dem Süden Deutschlands und der Schweiz. „Mit der Entscheidung, ein Trainingszentrum in der Schweiz zu eröffnen, kommen wir den Wünschen unserer Kunden aus der Schweiz und dem Süden Deutschlands nach. Nun haben unsere Kunden mehrere Möglichkeiten, in welchem Trainingszentrum sie ihre Zertifizierungskurse nach der Firebrand Intensiv-Trainingsmethode absolvieren möchten“, sagt Paul Dillenburg, Geschäftsführer der Firebrand Training GmbH. Firebrands Trainingszentren sind auf störungsfreies Lernen ausgerichtet. Gemeinsam mit praxiserfahrenen Trainern können Kursteilnehmer die Firebrand Intensiv-Trainings-Methode anwenden. Dabei bietet Firebrand IT- und Projektmanagement-Trainingskurse, die deutlich weniger Trainingstage als herkömmliche Trainings erfordern, um die Lerninhalte zu vermitteln und auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

Weitere Informationen zu dem neuen Trainingszentrum sowie unseren weiteren Standorten finden Sie unter Standorte.

2013

Ab dem 01. April 2013 wird Firebrand Training offizieller Cisco Learning Partner!

Paul Dillenburg, Geschäftsführer der Firebrand Training GmbH, erläutert: "Mit diesem Schritt adressieren wir die gestiegenen Qualitätsanforderungen unserer Kunden aus dem Cisco Bereich. Firebrand Training überzeugt seither mit dem Konzept des praxisorientieren Intensiv-Trainings. Unsere Kurse mit originaler Cisco Hardware festigen und vertiefen das Wissen der Teilnehmer. Die Cisco Zertifizierungsprüfungen werden selbstverständlich im Rahmen unserer Intensivkurse abgelegt. Mit unserem Trainings-Konzept erreichen die Teilnehmer die offizielle Cisco Zertifizierung in kürzester Zeit."

2012

Firebrand Training war auch im Jahr 2012 weiter auf Wachstumskurs. Mehr als 1300 Teilnehmer haben in 2012 in unserem Trainingscenter Kurse und Prüfungen absolviert.

Zeitgleich mit dem Ausbau des Trainingscenter sowie der Modernisierung der vorhandenen Räumlichkeiten haben wir auch die technische Infrastruktur und Ausstattung weiter verbessert. Damit gewährleisten wir ein weiterhin hohes Qualitätsniveau bei Inhalt und Form unserer Intensiv-Trainings.

2011

Mit dem Start ins neue Jahr wurde Anfang Januar 2011 die neue Niederlassung der Firebrand Training GmbH in Köln offiziell eröffnet.

Paul Dillenburg, Geschäftsführer der Firebrand Training GmbH, erläutert: "Wir verfolgen die Zielsetzung unser Wachstum mit unseren ausgezeichneten IT-Trainings-Angeboten weiter auszubauen und am Markt nachhaltig zu etablieren. Mit der Eröffnung des neuen Kölner Büros schaffen wir dazu auch die Voraussetzungen unser Team personell weiter auszubauen."

In 2011 konnten wir den Erfolg der Auszeichnungen "Trainingspartner des Jahres" durch unsere Partner EC-Council und (ISC)2 wiederholen. Firebrand Training Nordics erhielt zum 2. Mal in Folge die Auszeichnung "Microsoft Learning Partner of the Year".

2010

Im März 2010 wird Paul Dillenburg neuer Geschäftsführer der Firebrand Training GmbH. Im Rahmen der neu geschaffenen Position ist Dillenburg auch Mitglied des europäischen Management Teams der Firebrand Training und verantwortet die Geschäfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Stefano Capaldo, Gründer und CEO, erklärt: "Mit Paul Dillenburg gewinnt Firebrand Training einen erfahrenen und erfolgreichen Manager aus der IT, Internet/Neue Medien Branche. Mit dem Ausbau unserer lokalen Präsenz werden wir unsere Erfolgsgeschichte in den für uns sehr wichtigen deutschsprachigen Märkten weiter fortsetzen."

Firebrand Training wird erstmalig in die Liste „Top 20 IT Training Unternehmen” durch TrainingIndustry.com aufgenommen. Die Auswahl und Auszeichnung wird alljährlich vorgenommen.

2009

2009 war trotz der wirtschaftlichen Herausforderungen für Firebrand Training ein sehr erfolgreiches Jahr. Die Firebrand Erfolgsgeschichte in Europa wurde mit der Gründung der Firebrand Nordics (Dänemark, Schweden, Norwegen) fortgesetzt.

2008

Firebrand Training gewinnt die Auszeichnung "Training Company of the Year Award - Institute of IT Training" nun zum dritten Mal in Folge. Die deutsche Firebrand Training GmbH erreicht zum ersten Mal die Schwelle von 1000 Schulungsteilnehmern im Jahr.

2007

Dieses Jahr war geprägt durch das außergewöhnlich starke Wachstum in Umsatz und Teilnehmerzahlen. Einhergehend mit diesem Erfolg wurde die Firma unter der neuen Marke Firebrand Training im Oktober 2007 neu positioniert.

Auch in diesem Jahr gewinnt Firebrand Training die Auszeichnung "Training Company of the Year" des Institute of IT Training.

2006

Firebrand Training gewinnt zum ersten Mal die Auszeichnung "Training Company of the Year" des Institute of IT Training. Die Jury kommentiert die Auszeichnung wie folgt "Firebrand Training hat ein sehr anspruchvolles Kursprogramm entwickelt. Der ganzheitliche Ansatz des beschleunigten Lernens schafft klare und entscheidende Mehrwerte für die Kunden bei der Wissensvermittlung und der Erreichung der Lernziele. Dies erfolgt mit einer integrierten Erfolgskontrolle und respektablen Zeitvorteilen zur Erreichung der Lernziele."

2004

Nach den ersten Erfolgen in Vermarktung und Durchführung von IT-Trainingskursen erfolgt der Ausbau der Aktivitäten in den deutschsprachigen Märkten durch die Gründung der Firebrand Training GmbH in Rotenburg an der Fulda.

2003

Nach dem außergewöhnlichen Wachstum der ersten beiden Jahre in Großbritannien wird ein neues Trainingszentrum in Rotenburg an der Fulda, Deutschland gegründet. Die Trainingskurse werden in deutscher Sprache angeboten. Damit wird zum erstenmal ein IT-Trainingsangebot mit der Methode des beschleunigten Lernens erfolgreich für die deutschsprachigen Märkte etabliert.

2001

Firebrand Training - vormals "Training Camp UK" - wurde von Stefano Capaldo and Robert Chapman gegründet. Angesichts der Erfolge des IT Trainingsanbieters "Training Camp US" basierend auf der besonderen Methodologie des beschleunigten Lernens und inspiriert von Dave Meier's "Accelerated Training: Das Handbuch des beschleunigten und effektiven Lernens" - starteten die beiden Gründer ihr erstes Trainingsprogramm in einem Franchisemodell in 2001.